Reiberdatschi-Nudeln mit Apfelmus (Rezept)


Feiner, flotter Herbst-Genuss: Reiberdatschi-Nudeln mit selbstgemachtem Apfelmus.
Und einem Klecks "Nussflockerl" on top?

Unsere Reiberdatschi-Nudeln erinnern einfach an Reiberdatschi (Reibekuchen). Sie beinhalten neben Hartweizengrieß rohe Kartoffeln, Zwiebeln und Äpfel. Die Äpfel sind von unseren eigenen Bäumen und bringen nochmal ein bisschen Fruchtigkeit in die Nudeln.
Die Reiberdatschi-Nudeln kann man nun einfach in Butter nochmal etwas schwenken und anbraten. Sie passen aber auch perfekt zu Apfelmus dazu. So wie echte Reiberdatschi eben auch!

 


Das Apfelmus ist fix gemacht. Wenn Du jedoch lieber gekauftes magst, verwendest Du eben das. Wie es Dir am Liebsten ist!

 

Zutaten für 2 große Portionen:

  • 250g Reiberdatschi-Nudeln (getrocknet)
  • Prise Salz
  • 700g geputzte, kleingeschnibbelte Äpfel
  • etwas Vanillezucker
  • etwas Wasser

  • Pesto Nussflockerl (optional)

 

Zubereitung:

  • Die Äpfel waschen und putzen (Kernhaus rausnehmen) und klein schnibbeln.

  • Die Äpfelchen kommen in ein kleines Töpfchen mit bodenbedeckt Wasser und etwas Vanillezucker.
    Nun den Topf erhitzen; die Äpfel dürfen auf kleiner Stufe köcheln (Deckel auf Topf!).
    Dieser Vorgang dauert nicht allzu lange; Äpfel sind relativ schnell durch.

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung mit einer Mini-Prise Salz kochen. Die Hörndl vom Bild benötigen ca. 5-8 Minuten.
  • Wenn die Äpfel weich sind, werden sie mit einem Pürierstab püriert. Und dann abgeschmeckt. Und dann ist das Apfelmus auch schon fertig!

  • Und dann kann auch schon angerichtet werden. Schnapp Dir Teller oder Schüsselchen und richte Nudeln und Apfelmus an. Wenn Du magst, streust Du noch Puderzucker über Deine Nudeln. Und Du kannst auch noch etwas Pesto Nussflockerl drübertröpfeln. Das Nussflockerl bringt nochmal - wie der Name schon sagt - nussiges mit. Und Nüsse passen ja perfekt zu Äpfeln!

 

Lass es Dir schmecken! Du siehst, das Rezept ist obereinfach und schnell nachzukochen.
Falls noch was übrig bleibt, kannst Du die Nudeln mit dem Apfelmus und dem Nussflockerl auch gut am nächsten Morgen als Frühstück verzehren. Schmeckt kalt nämlich auch! Oder Du packst es Dir als Pausenbrot ein?
Gutes Gelingen!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
grobes Meersalz grobes Meersalz
Inhalt 30 Gramm (5,00 € * / 100 Gramm)
1,50 € *
TIPP!
Vanille-Zucker im Glas Vanille-Zucker im Glas
Inhalt 100 Gramm
7,50 € *
TIPP!
Reiberdatschi-Nudel Reiberdatschi-Nudel
Inhalt 250 Gramm (1,56 € * / 100 Gramm)
3,90 € *
Pesto "Nussflockerl" Pesto "Nussflockerl"
Inhalt 100 Gramm
5,00 € *