Kokos-Nudel-Dessert mit Erdbeercreme und Erdbeeren (Rezept)

Sommerzeit. Sommer in Bayern. Diesen Sommer regelmäßig über 30°C.
Da hat man nur noch Appetit auf leichte Kost. Gerne auch mal was Süßes. Nur was? Eis mag man auch nicht immer und Schokolade schmilzt Dir weg.. Nicht verzagen, denn zack, hier kommt die Lösung:

 

"köstliches Kokos-Nudel-Dessert mit leichter Joghurt-Sahne-Creme und Erdbeeren"

Die einzelnen Komponenten kannst Du gut vorbereiten. Und die Erdbeeren kannst Du mit jeden anderen Früchten ersetzen - erlaubt ist, was schmeckt!
Als ich das Rezept fotografierte, war Anfang Juni und ich habe damit meinen Geburtstag nachgefeiert. An dem Tag war's nämlich auch wieder so dermaßen heiß und schwül und da wollte ich keinen Kuchen mitbringen. Zu der Zeit hatten wir auch noch die frischen Erdbeeren von Bauer Manfred (die Erdbeeren wachsen also direkt in der Nachbarschaft) und ich wollte einfach was Frisches, Fruchtiges und leicht löffelbares kreiieren.


Zutaten für 2-3 Personen:

80g Kokos-Nudeln
etwas Zucker im Kochwasser


100ml Schlagsahne
250g Joghurt
etwas echten Vanillezucker
optional einige Kokosraspeln
optional etwas weiße Schokoladeraspeln

Erdbeeren (oder eben andere Früchte)

Minzblatt zur Deko und zum Mitschnabolieren

 

Zubereitung:

  • Stell schon mal Deine Gläser bereit.

  • Koche die Kokos-Nudeln in gezuckertem Wasser nach Anleitung. Unsere Spirali benötigen nur 2,5-3 Minuten zum Kochen.
    Seihe die fertigen Nudeln ab und brause sie kurz mit kaltem Wasser ab. Lass sie im Nudelsieb stehen; die brauchen wir erst später wieder.

  • Bereite Deine Früchte zu. Wasche sie und trockne sie vorsichtig ab.
  • Ich habe nur bei den Deko-Erdbeeren das Grün drangelassen, ansonsten entfernt.
    Einige Erdbeeren habe ich kleine Würfelchen geschnitten.
    Aus einigen Erdbeeren habe ich Scheiben geschnitten.
    Einige Erdbeeren habe ich püriert.
  • Schlage die kalte Schlagsahne steif.
    Süße Joghurt mit soviel Vanillezucker, wie Du magst.
    Hebe die steifgeschlagene Sahne vorsichtig unter die Joghurt-Zuckermischung.
    (Wenn Du magst, kannst Du auch einen kleinen Teil Creme abtrennen und da drunter etwas vom Erdbeerpüree mischen.)
    Magst Du Kokos so so gerne, mischst Du der Creme auch einige Kokosraspeln unter.
  • Und jetzt kommt der spaßige Teil: schichten. Schichte alle Komponenten so in die Gläser, wie es Dir gefällt.
    Erdbeerwürfel - weiße Creme - Kokos-Nudeln - rosa Creme - Erdbeerwürfel - weiße Creme oder
    Kokos-Nudeln - rosa Creme - Erdbeerscheiben am Rand - Kokos-Nudeln - weiße Creme oder, oder, oder.
  • Zwischendurch kannst Du auch noch weiße Schokoladen-Raspel einarbeiten oder oben drauf streuen.

 

Also, meine Mädels waren beeindruckt und freuten sich total drüber. Auch hat's allen vorzüglich geschmeckt.
Im Kühlschrank kannst Du das fertig geschichtete Glas auch bis zum nächsten Tag aufbewahren. Dann solltest Du es jedoch aufessen. Nicht, dass es total durchweicht; es wäre schade um diesen Genuss.
Eigentlich wollte ich gerne einen sogenannten "Ombre"-Verlauf hinkriegen, aber meine Joghurtcreme wurde dann durch zuviel Erdbeerpüree immer flüssiger und so funktionierte das leider nicht so gut. Hier hätte ich dann mit zusätzlichem Quark oder Agar-Agar arbeiten sollen, aber hier war meine Zeit dann schon recht knapp. Ich bin aber insgesamt recht zufrieden mit Geschmack und Optik. Das Rezept ist einfach nachzumachen und auf jeden Fall ein Highlight. Es kann gut vorbereitet werden und man könnte es auch gut auf ein Gartenfest mitnehmen. Zum besseren Transport empfehle ich kleine Weckgläschen mit Deckel.

Gutes Gelingen und einen wunderbaren Sommer!

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Vanille-Zucker im Glas Vanille-Zucker im Glas
Inhalt 100 Gramm
7,50 € *
Kokos-Nudel Kokos-Nudel
Inhalt 250 Gramm (1,40 € * / 100 Gramm)
3,50 € *