French Toast Rolls mit Pesto "Nussflockerl"

Du liebst Nüsse? Du liebst was zum Naschen? Du magst es, schöne und ausgefallene Rezepte auszuprobieren? Dann bist Du jetzt genau richtig!
Denn hier präsentiere ich mit Stolz:

 

French Toast Rolls mit Pesto "Nussflockerl",
dazu Haselnüsse und Vanillesoße oder Eierlikör und Schokolade

"French Toast Rolls, was soll das denn sein?" fragst Du Dich vielleicht? Eigentlich mag ich ja englische Begriffe nicht so gerne, aber "im Toastbrot eingewickeltes Nussflockerl" fand ich nicht so schön klingend! :)

Aber exakt das ist es. Ich habe Toastbrot genommen, es mit dem Nudelholz platt gewalkt, dann die Ränder abgeschnitten, die platten Toastlappen mit Pesto "Nussflockerl" bestrichen, eingerollt, in Ei gewendet und in der Pfanne rausgebacken. Anschließend in einer Vanillezucker-Zimt-Mischung gewuzelt und das wars.

Das ist echt super einfach; das Schwerste an der Sache fand ich wirklich nur das Plätten der Toastscheiben.


Zutaten:

Toastbrotscheiben - ich schätze, als Nachtisch pro Portion 2-3 Stück
Pesto "Nussflockerl"
Ei
etwas Milch
Fett bzw. Rapsöl zum Ausbacken

etwas Vanillezucker
etwas Zimt

Vanillesoße oder Eierlikör
etwas geschmolzene Schokolade
geschälte Haselnüsse

 

Zubereitung:

Alles ganz einfach. Mach Dir nur im Vorfeld noch Gedanken, ob Du gerne Vanillesoße dazu hast und sie selber machen möchtest. Dann müsstest Du diese jetzt vorbereiten.

  • Du nimmst Dir ein Nudelholz (oder eine Flasche, wenn Du keinen Ausrollstab besitzt) und walkst die Toastscheiben platt. Die dürfen richtig dünn und labberig werden. Von der Menge her würde ich sagen, 2-3 Scheiben reichen pro Dessertportion.
  • Wenn Du alle Scheiben gewalzt hast, schneidest Du vorsichtig mit einem Messer die Ränder ab.
  • Dann wird auf jedes Toastplatte etwas "Nussflockerl" verteilt und dann vorsichtig eingerollt.
  • Jetzt kannst Du auch schon beginnen, Deine Schokolade (vorrausgesetzt Du möchtest welche), ganz langsam und sanft zu schmelzen. Ich habe Schokoladendrops genommen (sprich so ne Art Kuchenglasur) und habe die ganz gemütlich im Schmelzschälchen im Wasserbad erwärmt, bzw. geschmolzen).
  • Heize die Pfanne langsam auf. Da rein kommt dann auch Rapsöl zum Ausbacken.
  • Jetzt verquirlst Du Dir Ei mit etwas Milch. (Es sollte auch nur mit Milch und ohne Ei funktionieren; ich habe aber hier keine gesicherten Erkenntnisse, da ich Ei mit Milch verwendet habe. Die Ei-Menge ist abhängig von der Toastmenge. Ich habe hier mit insgesamt 8 Toastscheiben gearbeitet und 2 relativ große Eier mit etwas Milch verquirlt. Es ist mir dann auch etwas Eiermilch übrig geblieben, in die ich am Schluss die Toastbrotränder eingeweicht und dann rausgebacken habe.)
  • Dann werden die einzelnen Rollen in die Eiermilch getunkt und dann vorsichtig in die heiße beölte Pfanne gelegt (Achtung, könnte spritzen!!).
  • Brate die Rollen oder auch Dreiecke von allen Seiten an.
  • Währenddessen mischst Du Dir etwas Zimt und etwas Vanillezucker (ich hatte ein Verhältnis von 1 Teil Zimt zu 2,5-3 Teilen Vanillezucker).
  • Die gebratenen Rollen kommen aus der Pfanne und werden sofort in dem Zimtzucker gewälzt.
  • Dann wird's auch schon angerichtet: ich hatte der Einfachheit halber fertigen Eierlikör für's Bild verwendet. Du kannst aber gerne Vanillesoße nehmen. Die hast Du vielleicht bereits fertig gekauft oder grade schon gekocht. Drapiere einige Nüsse dazu. Besprenkle die fertigen "French Toast Rolls" mit etwas geschmolzener Schokolade.
  • Und das war's dann auch schon! Jetzt kann geschlemmt werden!

 

Die "French Toast Rolls mit Nussflockerl" schmecken warm sehr gut. Aber auch im erkalteten Zustand schmecken sie wirklich noch prima! Sie sind schön fein nussig, vanillig, zimtig und auch Kokos schmeckt man leicht heraus. Die Schokolade dazu hat echt was und auch mit Eierlikör waren sie prima. Allerdings hat Eierlikör den Nachteil, einen sehr starken Eigengeschmack zu haben; Vanillesoße wäre in dem Fall vielleicht etwas besser gewesen.
Wenn Du Kinder hast oder keinen Alkohol trinkst, mach einfach die Vanillesoße-Variante. Wenn Du beides nicht zuhause hast oder auch nicht magst, lass es weg. Die "French Toast Rolls mit Nussflockerl" schmecken auch so phantastisch!
Und wenn Du Kinder zuhause hast und täglich die Pausenbrot-Box vorbereitest... leg doch mal eine oder zwei der "French Toast Rolls mit Nussflockerl" mit rein; Dein Kind wird ausflippen vor Freude in der Pause!

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Vanille-Zucker im Glas Vanille-Zucker im Glas
Inhalt 100 Gramm
7,50 € *
TIPP!
Nüsse / Kerne / Saaten in der Flasche Nüsse / Kerne / Saaten in der Flasche
Inhalt 150 Gramm (2,60 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *
Pesto "Nussflockerl" Pesto "Nussflockerl"
Inhalt 100 Gramm
5,00 € *
Zimt gemahlen Zimt gemahlen
Inhalt 30 Gramm (8,33 € * / 100 Gramm)
2,50 € *