Pesto "TzaCashi"

Pesto "TzaCashi"
4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NN40057
  • Rapsöl, Cashewkerne, Meersalz, Knoblauch, Zwiebel, Paprika, Minze, Spinat
  • 160 g
  • Aufgepasst!
    Bei größeren Bestellmengen nutzen Sie doch unsere
    SPARPACKS
Unser „TzaCashi“ schmeckt gut zu Kartoffeln und im Quark. Genießen Sie das Pesto zu Nudel-,... mehr
Produktinformationen "Pesto "TzaCashi""

Unser „TzaCashi“ schmeckt gut zu Kartoffeln und im Quark.

Genießen Sie das Pesto zu Nudel-, Reis-, Kartoffelgerichten oder auch als Dip zu Fleisch oder Fisch oder Brotzeit.

Natürlich ist „TzaCashi“ auch geeignet zur Verfeinerung von Soßen und in der Gemüsepfanne schmeckt das Pesto auch hervorragend.

Rühren Sie sich doch mal einen kräuterigen Knoblauch-Quark an; d.h. etwas „TzaCashi“ unter Naturquark rühren. Dieser passt dann sehr gut zu Pellkartoffeln oder auch zur Brotzeit oder Sie können Fisch / Fleisch / Gemüsestreifen auch darin dippen.

Bitte nicht irritieren lassen, dass relativ viel Öl oben schwimmt. Da die Masse schwerer bzw. dichter als Kräuter ist, setzt sie sich ganz natürlich und das leichte Öl schwimmt oben auf. Das heißt für Sie bei Verwendung: entweder das Pesto erst komplett umrühren und verwenden ODER das oben schwimmende Öl immer zum Verfeinern von Salaten oder zum Braten/Schwenken Ihrer Gerichte verwenden und die relativ feste Masse als Pesto für oben genannte Zwecke hernehmen.

 

Wie verwendet man unser Pesto?

Ganz einfach! Sie geben ca. 2 – 3 TL pro Portion in ein Schüsselchen, geben 1 – 2 TL heißes Wasser, bzw. Nudel-Kochwasser dazu und verrühren es (Je nach Geschmack – der eine mag es etwas flüssiger, der andere liebt einen etwas intensiveren Pesto-Geschmack! Einfach ausprobieren!). Wenn Sie Ihre Lieblings-Nudeln abgeseiht haben, geben Sie das angerührte Pesto direkt darauf und mischen es unter!

Worauf müssen Sie bei der Lagerung achten?

Bitte säubern Sie immer nach der Entnahme von Pesto den Glasrand und Deckel mit etwas Küchenkrepp. Anschließend bedecken Sie das verbleibende Pesto mit ca. ½ cm Öl Ihrer Wahl (Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl usw.). Da das Öl ein natürliches Konservierungsmittel ist, wird sich Ihr Lieblings-Pesto im Kühlschrank noch einige Zeit halten – außer Sie essen es davor schon auf!

Enthaltene Allergene: Cashewkerne mehr

Enthaltene Allergene: Cashewkerne

Zuletzt angesehen