Pesto "Tom Bolo"

Pesto "Tom Bolo"
4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NN40060
  • Rapsöl, Tomaten, schwarze Oliven, Sonnenblumenkerne, Zwiebel, Meersalz, Leinsamen, Kürbis, Oregano, Basilikum, Majoran
  • 160 g
  • Aufgepasst!
    Bei größeren Bestellmengen nutzen Sie doch unsere
    SPARPACKS
Schmeckt fast wie Bolognese-Soße – ohne Knoblauch – ohne Chili – super würzig Genießen Sie... mehr
Produktinformationen "Pesto "Tom Bolo""

Schmeckt fast wie Bolognese-Soße – ohne Knoblauch – ohne Chili – super würzig

Genießen Sie das Pesto zu Nudel-, Reis-, Kartoffelgerichten oder auch als Dip zu Fleisch oder Fisch oder Brotzeit.

Natürlich ist „Tom Bolo“ auch geeignet zur Verfeinerung von Soßen und in der Gemüsepfanne schmeckt das Pesto auch hervorragend.

Wenn Sie gerne Pizza essen, verwenden Sie die angerührte „Tom Bolo“ einfach mal statt der Tomatensoße.

Als Grillbeilage bereiten Sie aus Pizzamehl einen Hefeteig vor, rollen ihn aus, schneiden Rechtecke, streichen dünn angerührtes „Tom Bolo“ drauf und rollen den Teig von einer Ecke diagonal ein und formen dann „Stangen“ oder „Hörnchen“. Backen, bis sie knusprig u bräunlich sind und fertig ist eine schnelle würzige Grillbeilage.

Verfeinern Sie auch Ihr Kartoffelpüree, Kartoffelsalat, Knödelteig, Salatsoße mit etwas „Tom Bolo“.

Tom Bolo ist herrlich würzig und trotzdem OHNE Knoblauch und OHNE Chili. Also ideal für alle Berufstätigen (weil sie nach dem Verzehr nicht nach Knoblauch riechen) und für Kinder (weil's nicht scharf ist).

Warnung: wir verwenden zwar entsteinte Oliven, aber trotzdem kann sich manchmal ein Kern ins Glas schleichen!

 

Wie verwendet man unser Pesto?

Ganz einfach! Sie geben ca. 2 – 3 TL pro Portion in ein Schüsselchen, geben 1 – 2 TL heißes Wasser, bzw. Nudel-Kochwasser dazu und verrühren es (Je nach Geschmack – der eine mag es etwas flüssiger, der andere liebt einen etwas intensiveren Pesto-Geschmack! Einfach ausprobieren!). Wenn Sie Ihre Lieblings-Nudeln abgeseiht haben, geben Sie das angerührte Pesto direkt darauf und mischen es unter!

Worauf müssen Sie bei der Lagerung achten?

Bitte säubern Sie immer nach der Entnahme von Pesto den Glasrand und Deckel mit etwas Küchenkrepp. Anschließend bedecken Sie das verbleibende Pesto mit ca. ½ cm Öl Ihrer Wahl (Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl usw.). Da das Öl ein natürliches Konservierungsmittel ist, wird sich Ihr Lieblings-Pesto im Kühlschrank noch einige Zeit halten – außer Sie essen es davor schon auf!

Enthaltene Allergene: Sonnenblumenkerne, Leinsamen mehr

Enthaltene Allergene: Sonnenblumenkerne, Leinsamen

Zuletzt angesehen